Das Größte und Wunderbarste ist

das Einfachste.

Walther Rathenau (1867 - 1922)